Uhr
 
     
 

Mesotherapie

 
 

… das aufnehmende Organ ist die Haut!

Bei der Mesotherapie werden kleine Mengen besonderer, teils homöopathischer Medikamente mit speziellen feinen Kanülen nahezu schmerzfrei in die Haut eingebracht und zwar an ganz bestimmte Akupunkturpunkte wie sie aus der Traditionellen Chinesischen Medizin bekannt sind. Diese Mikro-Injektionen erlauben eine große Wirkung mit kleinstmöglichem Wirkstoffeinsatz zu erzielen: Selten, wenig, am richtigen Ort bei Muskelverspannungen, Nervenschmerzen, Nikotinsucht, Alkoholsucht, Rheuma, sind die am häufigsten mit Mesotherapie behandelten Leiden. Auch wird die Mesotherapie als begleitende Behandlung bei der Gewichtsreduktion eingesetzt, neuerdings auch in der Kosmetik.

 
 
Links:
 
 
   
     
     
www.praxismillerpfeil.de